Warum nicht alte Haustierrassen einsetzen?


Zeit: 20.03.2021 15:45
Raum: Jugendfarm

In vielen Einrichtungen werden Tiere gehalten. In diesem Workshop wollen wir das Augenmerk auf die alten vom Aussterben bedrohten Haus- und Nuttierrassen lenken. Es gibt Informationen zu den verschiedenen Rassen und deren Einsatz-vom Huhn bis zum Pferd und von der Norddeutschen Tiefebene über den Thüringer Wald bis in die Alpen.

Referent*innen: Hardy Marienfeld
Hardy Marienfeld ist gelernter Landwirt , staatlich geprüfter Wirtschafter und hat eine sonderpädagogische Zusatzausbildung für Menschen mit Beeinträchtigungen. Mit seiner Lebengefährtin betreibt der den Arche-Hof Bredland im Rahmen der GEH, arbeitet im Geschichtserlebnisraum Lübeck und wird von den FÖJ-lerinnen unterstützt.