Konflikte und Veränderungen – Wie Streit produktiv genutzt werden kann


Zeit: 12.11.2021 10:00
Raum: Kino

Wenn es in Veränderungsprozessen zum Streit im Team kommt, entsteht oft eine Patt - Situation die alles zu lähmen droht. Das wirkt sich in kleinen Organisationen und Teams (wie den unseren) schnell auch auf die tägliche Arbeit und die Nutzer aus. Eine konfliktfreie Teamarbeit ist aber weder realistisch noch erstrebenswert, denn in Konflikten drückt sie die Vielfalt einen Teams genauso aus, wie im „sich ergänzen“. In diesem 2 stündigen Austausch werden wir uns Konflikttypen und dem sinnvollen Umgang mit den verschiedenen Haltungen im Team beschäftigen. Wie können wir eine Streitkultur fördern die Stillstand und Lagerdenken entgegenwirken?

Referent*innen: Florian Fiedler-Streb
Florian Fiedler-Streb, Sozialpädagoge und Systemiker. 12 Jahre Erfahrung auf Kinder- und Jugendfarmen, tätig in der psychosozialen Beratung und in der konzeptionellen Arbeit mit Organisationen und Gruppen im sozialen Bereich.