Einführung in die Glasperlen- Herstellung


Zeit: 20.03.2021 15:45
Raum: Wohnhaus

Dieses Angebot richtet sich an Interessierte, die sich das erste Mal mit dem Drehen von Glasperlen beschäftigen wollen. Ich werde Euch die notwendigen Materialien zeigen und erklären - immer im Hinblick auf eure Plätze und die praktische Umsetzung und auch das Glasperlen drehen praktisch zeigen. Es wird genug Raum für Fragen geben Zeitnah nach dem Online-Kurs wird ein kurzes Handout versandt. Für diejenigen, die parallel erste Perlen drehen wollen, sollten nachfolgende Materialien vorbereiten. All diese Dinge sind auch für die Herstellung mit Kindern gut einsetzbar. > einige Glasstäbe, (Moretti) Farben nach Wahl ca. 15 - 20 Metallstäbe -nicht Hitzeleitend zB. Wolframstäbe o. alte Fahrradspeichen( gereinigt) > Trennmittel ( gerne schon in einem kleinen Glas angerührt) > Kühlgranulat - in einem Marmeladeglas 3/4 voll > 2 kleine Gaskartuschen mit Brenneraufsatz eine stabile Halterung, damit die brennende Gaskartusche nicht beim arbeiten umfällt zB. Holzblock mit entsprechender Aussparung, Ziegelsteine oä, zum herumlegen > Feuerzeug > 1 kleine Feile o Pfeifenputzer-Draht > 1 altes Glas mit Wasser 1 Schutzbrille > falls möglich ein „Paddel „ Graphit o Metall ( als Hilfe zum formen ) >> ein gut belüfteter Arbeitsplatz , gerne draußen, Wind und Regen geschützt >> der Laptop muss weit genug von der Flamme stehen

Referent*innen: Karin Loos
Vor etlichen Jahren konnte ich einem Bekannten beim Glasperlen drehen zusehen und wollte das unbedingt auch versuchen und konnte bisher nicht damit aufhören. So habe ich mir nach und nach die Materialien gekauft und losgelegt - learning by doing und mit den Jahren sind mir einige schöne Perlen geglückt. Seit etwa 14 Jahren bin ich ehrenamtlich im Geschichtserlebnisraum Lübeck tätig.