Ab in die Steinzeit Teil 1: Archäologisches


Zeit: 19.03.2021 12:30
Raum: Wohnhaus

Was versteht man unter Steinzeit ? Wie funktioniert eine Ausgrabung ? Wie hat man sich in der Steinzeit ernährt und gelebt? Diese und andere Aspekte werden anhand von Originalfunden erläutert und mit Beispielen aus Speerschleuder- und Pfeilbau demonstriert. Transfermöglichkeiten in andere Bereiche wie Umweltbildung und Praxisarbeit werden aufgezeigt und dann im Praxisteil am Samstag vorgeführt. Harald Fricke ist Archäotechniker und Erlebnispädagoge bei AGIL. Er befasst sich seit über zwanzig Jahren mit experimenteller und angewandter Archäologe, betreut Schul- und Ferienprogramme. Auch Vorführungen alter Techniken für Museen und andere Intitutionen stehen auf seinem Prohramm.

Referent*innen: AGIL / Dr. Frank Andraschko
Dr. Frank Andraschko ist Archäologie vom Archäologischen Institut der Universität Hamburg und Mitgründer des Büros für angewandte Archäologie. Ihn interessiert besonders, welche Rolle die Archäolohgie außerhalb der reinen Wissenschaft in der Gesellschaft spielen kann.