Zum vollen Programm mit allen Themengebieten.

Jeder Workshop dauert 1 Stunde und zwischen den Workshops sind 15 Minuten Pause: Bitte kommen Sie bereits 10 Minuten vor Workshop-Beginn in den Raum, um die Videokonferenz-Einstellungen Ihres Computers zu testen. So können wir sicherstellen, der Workshop pünktlich startet und ausreichend Zeit für die Inhalte ist. Es ist nur bis 5 Minuten nach Beginn möglich, den Workshop zu betreten.

  • Fr., 19 Mrz 2021
  • Sa., 20 Mrz 2021

Fr., 19 Mrz 2021

9:30

10:00

Queer - eine Einführung

Annika MöllerKino

In diesem Workshop wollen wir uns mit folgenden Fragen beschäftigen: Queersensible Kommunikation!? Was bedeutet das eigentlich genau? Was sind DOs und DON’Ts in der queersensiblen Kommunikation? Und wie kann ich das in meiner pädagogischen Arbeit umsetzen? Es wird... mehr

Fr 10:00 - 11:30
20 max
von der Spielfalt zur Inklusion

10:45

12:30

14:30

Gender, Trans*, Bi*, “Sternchen” – wovon reden wir eigentlich?

Jugendakademie Bad SegebergKino

Jugendarbeit hat den Anspruch, Verschiedenheit gerecht zu werden. Im Alltag verschwimmen allerdings manchmal Begrifflichkeiten. Hier wird die Chance genutzt, Begriffe und Definitionen im Feld von „Gender und Geschlecht“ noch einmal anzuschauen und transparent zu machen. Gemeinsam schauen wir ... mehr

Fr 14:30 - 16:00
20 max
von der Spielfalt zur Inklusion

16:30

19:00

Sa., 20 Mrz 2021

9:30

10:00

Von Spielfalt zur (Arbeits-) Vielfalt

Joachim Stockmaier, Alva ArnoldKino

Wir geben Einblick in die inklusive Arbeitswelt, die aus inklusiver Kinder-und Jugendarbeit gewachsen ist; J. macht seit September ein inklusives FSJ auf dem Kinderabenteuerhof in Freiburg und im Gemeinschaftsgarten(Partnerprojekt).

Wie können Jugendfarmen und Aktivspielplätze Menschen m... mehr

Sa 10:00 - 11:30
von der Spielfalt zur Inklusion

11:45

13:30

15:45

Genderpädagogik

LAG MädchenpolitikKino

Geschlecht ist eine Kategorie, die die Identität einer Person maßgeblich prägt und sich auf viele Lebensbereiche auswirkt. Im Workshop werden wir uns daher erst einmal grundlegend mit der Kategorie Geschlecht auseinandersetzen, um dann auf Geschlechterrollen bzw. Stereotypen zu schauen, mit de... mehr

Sa 15:45 - 17:15
20 max
von der Spielfalt zur Inklusion

17:30

19:00