AG 38: Jugendfarmen und Stadtentwicklung


Zeitpunkt: 10.10.2020 15:45
Raum: Pool

Jugendfarmen und Abenteuerspielplätze stellen in zweierlei Hinsicht wichtige Freiräume in der Stadt dar: zum einen als pädagogischer Freiraum für Kinder und Jugendliche (und ihre Familien), zum anderen als physischer Freiraum in der verdichteten Stadt. Somit sind Jugendfarmen und Abenteuerspielplätze dafür prädestiniert diese Thematik auch in die Stadt zu tragen. Der Workshop soll Impulse dafür geben, … Continued

AG 33: Internationale Jugendarbeit – Möglichkeiten und Hinweise zur Projektplanung


Zeitpunkt: 10.10.2020 15:45
Raum: Markt

Internationale Jugendarbeit ergänzt und stärkt Jugendarbeit vor Ort. Sie fördert die Persönlichkeits- und Kompetenzentwicklung von Jugendlichen und Fachkräften und trägt außerdem zur Vielfalt, Demokratie und Frieden bei. Der Workshop gibt einen Überblick zu Möglichkeiten der internationalen Jugendarbeit und praktische Hinweise zur Programmplanung, Projektumsetzung und Finanzierung. Es werden sowohl Jugendbegegnungen, Fachkräftemaßnahmen als auch internationale Freiwilligendienste vorgestellt.

AG 34: Philosophische Gespräche – Inklusion


Zeitpunkt: 10.10.2020 15:45
Raum: Wohnhaus

Was ist das ICH? Was bedeutet „anders-sein“? Was macht den Menschen aus? Woher kommt die Sprache? Wie entsteht eine Gemeinschaft? Was ist wirklich wichtig? Philosophieren bedeutet, gemeinsam mit Anderen nach einer oder mehreren Antworten auf eine philosophische Frage zu suchen, die jeden gleichermaßen betrifft. Im philosophischen Gespräch tauschen Kinder, Jugendliche und Erwachsene ihre Gedanken und … Continued

AG 36: Das Forschungsprojekt „Neustart der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in NRW während der Corona-Krise“


Zeitpunkt: 10.10.2020 15:45
Raum: Kino

OKJA im Shut down: in Kontakt bleiben, Mediennutzung usw. Schulische Situation von Kindern und Jugendlichen: zwischen „Hausaufgabenbombe“ und Kontaktverlust. Neue Erfahrungen mit mobilen, herausreichenden Angeboten. Ferienprogramme und Öffnung mit „Bezugsgruppen“ usw. Strukturprinzipien der OKJA in Corona: Offenheit, Offener Bereich? Jugendarbeitsforschung, Kindheits- und Jugendforschung (Sinus-, Andresen- Studien usw.) Aufbau des Forschungsprojekts Neustart: Phasen, Zeiträume, Methoden. Erste … Continued

AG 40: Endlich eigene Motive drucken


Zeitpunkt: 10.10.2020 15:45
Raum: Kindergarten

Ich möchte euch die Möglichkeiten aufzeigen, mit Kindern selbst gestaltete Motive kostengünstig auf Textilien zu drucken. Hierfür bauen wir eigene Siebe, bespannen diese und werden eine Emulsion auftragen. Anschließend werden wir die Siebe belichten und abschließend die Farbe auf das Textil drucken und diese für den zukünftigen Gebrauch fixieren. Im Anschluss an den Workshop gibt … Continued

AG 35: Asanas, Shavasana, Mantras & Co – Yoga mit Kindern


Zeitpunkt: 10.10.2020 15:45
Raum: Jugendfarm

Den Wind im Gesicht spüren, die Erde bewusst mit den Füßen fühlen und die Geräusche um sich herum im Hier und Jetzt wahrnehmen…das kann Yoga mit Kindern in der Natur. Im Kurs lernst du, wie du Yoga in der Natur mit Kindern umsetzen kannst. Zur Entspannung nach einem anstrengenden Schultag, zur Stärkung des Selbstvertrauens oder … Continued

AG 37: Kinderschutz


Zeitpunkt: 10.10.2020 15:45
Raum: Hochhaus

Als Mitarbeitende im Bereich der Offenen Kinder- und Jugendarbeit sind wir verpflichtet, Kindeswohlgefährdung wahrzunehmen und zu handeln. Doch ab wann handle ich und wie handle ich? Wie beziehe ich das betroffene Kind ein? Und was haben die letzten Monate verändert und erschwert? An Beispielen für vermutete oder tatsächlichen Gefährdungen finden wir gemeinsam Handlungsansätze und Lösungswege. … Continued

AG 39: Hüttenbaufestival und andere Ideen für belebte Baubereiche


Zeitpunkt: 10.10.2020 15:45
Raum: Schule

Eine zentrale Rolle, auf dem Kolle 37, nimmt der Hüttenbaubereich ein. Hier werden drei wichtige Prinzipien verwirklicht: – Partizipation – Kinder können sich ihren Spielplatz selbst gestalten, nicht, indem sie ihn wie auf „normalen“ Spielplätzen destruktiv verändern, sondern auch, indem sie ihn von Grund auf selbst bauen. – Sozialisation – eine Hütte kann man nicht … Continued