AG 7: Social Media in der Jugendkultur: Fakten, Trends und pädagogische Chancen


Zeitpunkt: 10.10.2020 10:45
Raum: Markt

Kinder und Jugendliche verbringen einen Großteil ihrer Freizeit in Sozialen Medien, die als wichtiges Werkzeug ihrer Identitätsarbeit sowie Persönlichkeitsentwicklung fungieren und ihnen Orientierung bieten. Das Social Web eröffnet kommunikative Erfahrungs- und Handlungsräume, in denen sie sich mit verschiedenen Profilen inszenieren und ihre sozialen Beziehungen pflegen. Auch in der informationsorientierten Mediennutzung nehmen diese Kanäle eine leitende Rolle ein und bieten ein großes Chancenspektrum für Lernen und Partizipation in der digitalen Gesellschaft.
Im Seminar werden die Besonderheiten sozialer Medien und ihre Bedeutung für die Sozialisation und Jugendkultur junger Menschen praxisnah thematisiert.

Referent*innen: Lili Ewert
Lili Ewert ist Medienpädagogin und Journalistin. In individualisierten Workshopangeboten und diversen Formaten bildet sie Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der Medienwelt weiter, hilft dabei, die eigene Stimme in der Medienwelt zu finden und Mediensysteme zu verstehen. Sie arbeitet lebensweltorientiert, auf Augenhöhe und Peer-to-Peer. BITS 21 im fjs e.V. ist eine Fortbildungseinrichtung mit medienpädagogischem Schwerpunkt und richtet sich mit ihren Angeboten an pädagogische Fachkräfte in Kita, Schule und Jugendarbeit.